Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Mohnhörnchen

Rezept

Für den Teig:

250 g Mehl
125 g Butter
1/4l Sauerrahm/Quark
3 Eigelb
1 TL Vanille
3 TL Puderzucker

Für die Füllung:

Puderzucker
3 Eiweiß (steif)
70 g gem. Haselnüsse
70 g Mohn
1 TL Vanille
70 g Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung:

Mehl in die Schüssel geben und die Butter hinein schneiden. Sauerrahm, Eigelb und Vanille zugeben und gut vermischen. Teile den Teig in 8 gleich große Kugeln. Leicht flach drücken und mit Wachspapier dazwischen stapeln. In einen abgedeckten Behälter geben und 8 Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.

Eine nach der anderen in einen 20 cm großen Kreis auf einem Brett ausrollen und großzügig mit Puderzucker bestäuben. Mit dem Pizzaschneider in 8 Keile schneiden. Eiweiß schaumig schlagen; 3 Esslöffel Puderzucker und 1 Teelöffel Vanille dazugeben.

Verteilen Sie auf dem Kreis diese Mischung. Rollen Sie jeden Keil lose auf. Wieder mit Eiweiß bestreichen, mit Zimt und Zucker bestreuen. Wiederhole. Auf gut gefettetem Blech bei 200°C für etwa 12 Minuten lang oder goldbraun backen.