Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Bagels

Meine ersten Bagels sind herrlich geworden, wie ich sie in den USA kennen gelernt habe. Von nun an werden Bagels mit allen möglichen Brötchen und Brotteigen gebacken. Hier werde ich dokumentieren, wie sie geschmeckt haben.

Außerdem habe ich vor zu schreiben, welche Bagels schwierig bei der Herstellung oder besonders gesund und vielseitig waren.

Später möchte ich auch noch Rezepte verraten, welcher Belag besonders gut zu welchem Bagel gepasst hat, und bestimmte Belagvarianten beschreiben.

Rezept

[Ingredientien] Brotteig mit Dinkelmehl:

330 g Wasser,

660 g Dinkelmehl,

1 TL Zucker,

1/3 Pk. Hefe,

1 1/2 TL Salz.

[Ingredientien-Ergänzung]

evtl. 100 g Dinkel-Sauerteig zufügen,

alternativ oder zusätzlich eventuell 2 Eier,

40 g Malz und

60 g Butter auf etwa 1 kg Teig einkneten.

 

2l Wasser zum Kochen mit etwas Honig oder Malz verrührt.

 

[Toppings] Sesam, Mohn, Zwiebel(geröstet), Sonnenblume, Leinsaat, grobes Salz jeweils auf einen Teller.

 

Im Hintergrund sind die Turmbrötchen, welche aus demselben Teig gebacken worden waren, jedoch zuvor nicht im Wasser gekocht worden sind.

Zubereitung

[Anleitung1] Vorteig mit Hefe ansetzen, nach etwa 15 Min. Gehzeit, Vorteig und restliche Teigzutaten zusammenkneten.

 

Teig zu 100g Rohlingen teilen und Rohlinge in der Mitte mit Finger durchstoßen, dann mit dem Finger im Loch etwas kreisen lassen, so dass die Bagel auf allen Seiten gleich dick werden und das Loch gut ausgeformt ist.

 

[Anleitung2] Anschließend die Rohlinge nochmals 12 Stunden im Kühlschrank, alternativ 1,5h im Warmen auf leicht bemehlter Fläche unter einem sauberen Tuch gehen lassen.

 

Kurz vor Ende der Gehzeit die 2l Wasser im Topf zum Kochen bringen und Honig bzw. Malz einrühren.

 

[Anleitung3] Backofen auf etwa 250°C vorheizen.

 

Dann die Bagel-Rohlinge im kochenden Wasser etwa 1/2 Min. auf jeder Seite kochen. Herausnehmen und mit der Oberseite noch feucht in die Toppings, alternativ mit Eigelb bestreichen und dann in die Toppings ditschen. Auf einem Blech anordnen und in den Ofen schieben. Mit Dampf etwa 8 Min. vorbacken, kurz den Ofen öffnen, um den Dampf entweichen zu lassen. Dann bei 220°C etwa 8-12 Min. fertigbacken.

 

Nach der Backzeit herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

 

 

[Anleitung-Ergänzung] Die Bagels werden nach dem Kochen nicht mehr größer, so dass es unbedingt erforderlich ist, dass die Rohlinge vorher genügend gegangen sind.

Beim Aufnehmen und ins Wasser geben die Rohlinge nicht mehr zusammendrücken.