Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Todesstrafe

Blutrausch in Texas

Die Texaner sind eindeutig das tötungswilligste Volk auf dem amerikanischen Kontinent, und gehören mit China und dem Iran der Weltspitze dieses traurigen Kreises Unbelehrbarer an. Informationen sind auf der Homepage des Death Penalty Information Center für die USA in 2011 zu ersehen:

In Texas waren es im Jahr 2011 insgesamt 13 Hinrichtungen, 2010 waren es 17. Im Jahr 2012 wurden 15 Menschen hingerichtet. Es warten in den USA fast 4000 verurteilte Menschen auf ihre Hinrichtung. Seit 1976 (dem Jahr der Wiedereinführung der Todesstrafe) sind über 1300 Menschen hingerichtet worden.

Weitere Informatione sind auf der deutschen Homepage gesammelt worden todesstrafe.de. Diese Homepage scheint aber nicht aktualisiert zu werden und die Angaben differieren beispielsweise für die USA deutlich von denen, der vorgenannten US-Homepage, welche mir richtig erscheinen.

Der Blick auf die Welt lässt einen schaudern. Gerade kürzlich sind 21 Männer in Ägypten verurteilt worden. Der Iran meuchelt unablässig, manchmal publikumswirksam, manchmal im Stillen.

Russland, dass 1997 das sechste Protokoll zur Europäischen Menschenrechtskonvention unterzeichnet hatte, welches die Todesstrafe in Friedenszeiten ausschließt, hat die Todesstrafe noch in den Gesetzen stehen. Das lässt darauf schließen, dass Russland früher oder später auch wieder zur Anwendung der Todesstrafe zurückkehren wird, wenn die Bedingungen es erlauben. Beispielsweise, wenn Russland mit einem anderen Staat im Krieg sein sollte oder es sich über geschlossene Abkommen hinwegsetzt, wie in jüngster Zeit immer häufiger festzustellen.

Und? Was geht das mich an? 

Vielleicht ist das ja nur ein Grund, sich seine Urlaubsziele mal genauer anzusehen oder sich zu fragen, ob man Produkte kaufen möchte, die von Händen gemacht wurden, die zuvor Steine auf Menschen geworfen haben. Steine übrigens, welche nicht so groß sein dürfen, dass sie den Tod sofort bewirken, aber groß genug, dass der Tod nach der Steinigung sicher ist (IRAN).

In der Weltkarte sind die Länder blau dargestellt, in denen keine Todesstrafe existiert. Warum also woanders hinfahren? Übrigens 'braun' sind die Länder dargestellt, die Todesstrafe anwenden.

Mehr dazu

Weltvergleich Todesstrafe